Vom Johannis- und Siebenschläfertag

27.06.2014
2:49 Min

In dieser Woche haben wir den Scheitelpunkt des Jahres überschritten, ab sofort werden die Tage wieder kürzer. Mancherorts markieren Sonnwendfeuer dieses Ereignis. Genau in diesen Tagen soll aber auch Johannes der Täufer geboren worden sein, seinen Gedenktag feiern wir immer am 24. Juni. Was das aber nun mit Rhabarber und Spargel zu tun hat und welche Rolle schließlich der heutige Siebenschläfertag spielt – das haben wir für Sie herausgefunden.