Osterpredigt: "Der Auferstandene schenkt uns ein Leben in Freiheit"

27.03.2016
13:39 Min

„Heute ist dieser Tag, an dem durch das Holz des Kreuzes Freude in alle Welt gekommen ist. Die Freude, die wir nicht selbst verursacht und nicht selbst gemacht haben, geschweige denn selbst inszenieren. Die Freude, die objektiv außerhalb von uns ihren Ursprung hat, aber die alle Menschen ergreifen und umfassen will.“ Diese Worte richtete der Augsburger Bischof Konrad Zdarsa am Ostersonntag an die Gläubigen im Mariendom. Mit Blick auf die Terroranschläge in Brüssel sagte er, „die Feier von Ostern ist aber nicht nur ein Akt des Widerstands gegen den Tod und alles Böse, sondern das machtvoll wirksame Zeugnis von ihrer Überwindung.“ Sehen Sie hier die Predigt in ganzer Länge.