Katholisch1.tv verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Kundgebung für verfolgte Christen

22.09.2015
5:01 Min

Was für uns selbstverständlich ist, ist für viele Christen auf der ganzen Welt lebensgefährlich: Den Glauben öffentlich zu bekennen und zu leben. Mit der Kundgebung „Glaube braucht Bekenntnis – verfolgte Christen brauchen Hilfe“ am vergangenen Sonntag wollte ein breites Bündnis auf diese Situation aufmerksam machen. Mit prominenten Vertretern aus Politik und Kirche zeigte die Veranstaltung einmal mehr, wie wichtig es ist den Menschen dabei zu helfen, in ihrem eigenen Land, in ihrer Heimat bleiben zu können. Denn nur auf diese Weise können die Flüchtlingsströme gestoppt werden.