Katholisch1.tv verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Koch - Pfarrer Martin Schnirch
Koch - Pfarrer Martin Schnirch  (Dienstag, 12. September 2017 11:00:00)

12.09.2017
9:15 Min

Man nehme frisches Fleisch, Gemüse aus dem eigenen Garten und ein großzügiges Stück Parmesan... Meine Kollegin Julia Preuß hat in dieser Woche Pfarrer Martin Schnirch getroffen, den Leiter der Pfarreiengemeinschaft Ottmaring, und mit ihm gemeinsam den Kochlöffel geschwungen. Wie Pfarrer Schnirch zum Kochen kam, was ihm daran Spaß macht und ob es am Ende auch geschmeckt hat – das sehen Sie im sechsten Teil unserer Serie „Geistliche und ihre Hobbys“.

Piccata Milanese (für 4 Personen)

- Kalbs- oder Putenschnitzelchen  (p.P. ca. 100 g)
- Pfeffer, Salz
- Mehl
- 3 Eier
- 100 g frisch geriebener Parmesan
- 200 g Semmelbrösel
- Butterschmalz
- 1 kg frische Tomaten
- 1 Zwiebel
- 2-3 Knoblauchzehen
- frische Kräuter
- 500 g Spaghetti

- frische Tomaten in kochendes Wasser geben und eine Minute ziehen lassen. Tomaten lassen sich nun leicht häuten, danach in Stücke schneiden
- Zwiebel und Knoblauch fein hacken
- Zwiebeln glasig dünsten, Knoblauch zugeben und kurz weiter dünsten. Die Tomaten dazu geben, alles gut einkochen lassen und mit den Kräutern und etwas Salz würzen.
- Fleisch trocken tupfen und nach Geschmack mit Pfeffer würzen.
- Eier in einem tiefen Teller verquirlen und leicht salzen. Semmelbrösel und Parmesan in einem tiefen Teller mischen. Das Fleisch im Mehl wenden, durch das Ei ziehen und mit der Parmesan-Semmelbrösel-Mischung panieren. Auf beiden Seiten im Butterschmalz goldgelb ausbacken. Währenddessen die Spaghetti in Salzwasser "al dente" kochen. Die Spaghetti abgießen.
Alles schön anrichten.

Guten Appetit!