Katholisch1.tv verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Interview mit dem Flüchtlingsbeauftragten Ralf Eger
Interview mit dem Flüchtlingsbeauftragten Ralf Eger (Montag, 01. Oktober 2018 10:16:00)

01.10.2018
4:29 Min

Es waren viele Menschen, die vor allem in den Jahren 2015 und 2016 nach Deutschland geflüchtet sind: Und von Anfang an hat es hier im Bistum eine Kultur des Willkommens gegeben – heute sind die ganz großen Flüchtlingsströme versiegt, aber die Menschen sind immer noch da, und brauchen immer noch Hilfe: Es geht jetzt nicht mehr darum, Essen und Kleidung bereitzustellen, jetzt geht es um Integration: Es geht darum, die Deutsche Sprache zu lernen, einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu finden, und um gegenseitiges Verständnis. Dieses Verständnis ist in manchen Städten Deutschlands in diesen Tagen abhanden gekommen. Wir alle haben noch die Bilder aus Chemnitz im Kopf. Darüber und über die aktuelle Situation im Bistum haben wir mit dem Flüchtlingsbeauftragten Diakon Ralf Eger gesprochen.