Katholisch1.tv verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Flüchtlingshilfe: Diözese investiert in Millionenhöhe

18.03.2016
4:23 Min

In den kommenden Monaten will das Bistum Augsburg rund 1,4 Millionen Euro für die Flüchtlingshilfe ausgeben. Mit dem Geld werden zwei Unterkünfte in Augsburg mitfinanziert. Fast 900 Flüchtlinge sind derzeit in kirchlichen Einrichtungen untergebracht, weitere 600 Plätze sind in Planung. Im Doppelhaushalt der Diözese für 2015/2016 sind insgesamt 4,4 Millionen Euro Kirchensteuermittel veranschlagt. Ein Engagement, das ein Gebot der christlichen Nächstenliebe ist – ohne dass andere darunter leiden müssen.