"Auf dem Bayerisch-Schwäbischen Jakobsweg" - TEIL3

14.09.2015
9:38 Min

Rom, Jerusalem und Santiago de Compostela – das sind die drei großen Pilgerziele des Christentums. Doch während im Mittelalter Pilger den oft beschwerlichen Jakobsweg nach Spanien ausschließlich zum Ablass ihrer Süden gingen, lockt das Pilgern auf dem Camino de Santiago die Menschen heutzutage aus ganz anderen Gründen: der religiöse Gedanke spielt eine Rolle, mal ist es aber auch sportlicher Tatendrang oder das Interesse an Kultur und Landschaft – denn zu sehen gibt es allerhand! Julia Strohmer nimmt Sie mit auf ihre nächste Etappe auf dem Bayerisch-Schwäbischen Jakobsweg, von Oberschönenfeld bis nach Memmingen.