Advent in der Augsburger Innenstadt

03.12.2015
3:40 Min

Natürlich gehören die Weihnachtsmärkte, die Gerüche von Lebkuchen und Glühwein, der Lichterschmuck in den Innenstädten und das Geschenkekaufen heute zur Adventszeit. Aber gerade in den Zentren größerer Städte ist da dann auch schnell Hektik zu spüren. Der eigentliche Gedanke des besinnlichen Advents, in dem wir uns vorbereiten auf die Ankunft von Gottes Sohn auf Erden, droht dann verloren zu gehen. Umso schöner ist es, dass es in vielen Städten auch Oasen gibt, wo man sich in Stille und Ruhe auf die heilige Zeit vorbereiten kann. Im Augsburger Domviertel zum Beispiel lädt Sankt Georg seit Langem an allen Adventssamstagen zu Roratemessen ein.