7 Todsünden: Sonder- ausstellung im Diözesanmuseum

29.04.2016
3:01 Min

Über die Faszination, die seit vielen Jahrhunderten von den sieben Todsünden ausgeht, haben wir bereits berichtet: Denn eine Sonderausstellung im Augsburger Diözesanmuseum beschäftigt sich seit Februar mit der Darstellung menschlicher Abgründe. In einer Woche, am achten Mai, endet diese Ausstellung. Das haben wir zum Anlass genommen, eine kurze Zwischenbilanz zu ziehen und uns noch einmal mit einigen wichtigen Stücken der Ausstellung genauer zu beschäftigen: