19.03.2020

Gebet der Solidarität im Livestream

Der ernannte Bischof von Augsburg, Prälat Bertram Meier, lädt alle Gläubigen zu einem Rosenkranz-Gebet ein. Es soll am heutigen Donnerstag um 21 Uhr beginnen und Solidarität mit den vom Corona-Virus betroffenen Menschen ausdrücken. „Beten wir für alle, die unter den Auswirkungen der Epidemie leiden. Hängen wir dazu ein weißes Tuch ins Fenster und stellen eine Kerze dazu“, so Meier. Auch die Glocken der Kirchen sollen um 21 Uhr für fünf Minuten mit in das Gebet einstimmen. Prälat Meier selbst wird den Rosenkranz in der Kapelle des Bischofshauses beten. Wir von katholisch1.tv werden auf unserem Youtube-Kanal www.youtube.com/katholisch1tv mit einem Live-Stream darüber berichten. Schon in den vergangenen Tagen hatte sich Prälat Meier mit einem „Wort der Ermutigung“ an die Gläubigen im Bistum gewandt. Als Christen seien wir in der jetzigen Situation dazu aufgerufen, Flagge zu zeigen und diejenigen nicht zu vergessen, die am meisten darunter leiden.