United Nations am Maria-Ward-Gymnasium Augsburg
United Nations am Maria-Ward-Gymnasium Augsburg (Donnerstag, 09. Februar 2017 16:20:00)

09.02.2017
3:32 Min

Am Maria-Ward Gymnasium in Augsburg haben sich ab heute 175 Schülerinnen und Schüler aus 6 Ländern im Rahmen des Projekts MUNAU zu politischen Diskussionen getroffen: MUNAU steht für „Model United Nations of Augsburg“ und ist ein Planspiel nach dem Vorbild der Vereinten Nationen. Die Jugendlichen vertreten dabei jeweils ein ihnen zugeteiltes Land und versuchen aus dieser Perspektive die verschiedensten Probleme zu beleuchten. Das Maria-Ward Gymnasium ist bereits zum 5. Mal Gastgeber dieser internationalen Veranstaltung, die den Zweck hat, durch persönliche Kontakte junge Menschen einander näher zu bringen und gleichzeitig Wissen und Verständnis für die Probleme anderer Staaten zu vermitteln.