Urlaubspriester Charles Omogiate: "Ich freue mich, hier in Bayern zu sein"

11.08.2015
5:29 Min

Wie ist das in den Pfarreien, wenn die Geistlichen in ihrem wohl verdienten Urlaub sind? Zum Teil finden weniger Gottesdienste statt, in vielen Orten kommen aber auch Urlaubsvertretungen – und mit ihnen ein Hauch von Weltkirche. Rund einhundert Priester aus verschiedenen Kontinenten sind in diesem Sommer im Bistum Augsburg tätig. Die meisten stammen aus Indien und Afrika, aber auch Seelsorger aus Polen, Indonesien, Rumänien, Bosnien und Tschechien sind im Einsatz. Wir haben den jungen nigerianischen Priester Charles Omogiate kennen gelernt, der zur Vertretung nach Augsburg in die Pfarreiengemeinschaft Don Bosco und St. Wolfgang gekommen ist und sich auf Bayern freut.