Unterwegs mit Gottes Segen

29.07.2015
3:56 Min

Er ist einer der vierzehn Nothelfer, er ist der Patron der Reisenden und des Verkehrs: Der Gedenktag des Heiligen Christophorus wurde am vergangenen Wochenende in vielen Gemeinden der Diözese groß gefeiert: Zum Beispiel mit einer Fahrradsegnung in Violau und mit der traditionellen Fahrzeugsegnung in Maria Vesperbild. Dorthin waren viele hundert Menschen gekommen, um den Segen für sich und für ihr Fahrzeug zu erbitten: