Tastend, Riechend und Schmeckend durch den Ulrich

07.03.2016
5:37 Min

Die Gotteshäuser im Bistum Augsburg sind Kraftorte, Orte der Besinnung und des Gebets. Nicht selten sind die Kirchen aber auch etwas für´s Auge. Es gibt viel zu Entdecken und zu Bestaunen....nur leider nicht für diejenigen, die blind oder sehbehindert sind. Das sollte sich ändern. Und deshalb hat die Blindenseelsorge im Bistum jetzt erstmals eine Kirchenführung für Blinde und Sehbehinderte angeboten. Fühlen, Riechen, Schmecken – eine „sinnhafte Spurensuche“ in der Basilika St. Ulrich und Afra, das war das Motto.