Pater Nikolaj: im lateinischen und byzantinischen Ritus zuhause
Pater Nikolaj: im lateinischen und byzantinischen Ritus zuhause (Donnerstag, 03. Dezember 2020 14:32:00)

03.12.2020
5:13 Min

Der heilige Nikolaus von Myra wird in der Westkirche ebenso verehrt wie in der Ostkirche und ist somit eine Art Bindeglied. Als solches versteht sich auch der Benediktinerpater Nikolaj Dorner. Er ist der einzige Geistliche im Bistum Augsburg, der mit offizieller päpstlicher Erlaubnis Gottesdienste im lateinischen UND byzantinischen Ritus feiern darf. Mit etwa acht Millionen Gläubigen sind die 'Byzantiner' die stärkste Gruppe innerhalb der katholischen Ostkirchen. Allein fünf Millionen von ihnen leben in der Ukraine. Die katholische Kirche ist also eine Weltkirche mit großer Vielfalt, was uns oft nicht bewusst oder bekannt ist. Das wollen wir mit dem folgenden Beitrag ein klein wenig ändern.