Ordensfrau und Künstlerin: Sr. Immolata Meyen

13.01.2016
3:14 Min

In erster Linie ist die Augsburger Franziskanerschwester Immolata Meyen Ordensfrau. Vor über 60 Jahren trat sie in den Orden ein, das Kloster St. Elisabeth ist schnell das Zuhause der gebürtigen Schwarzwälderin geworden. Doch neben Gott gibt es im Leben der 85-Jährigen noch eine weitere Leidenschaft: die Kunst. Nicht nur die Motive, auch die Leuchtkraft der Farben und die Harmonie der Bildgestaltung machen die Arbeiten zu ganz besonderen Kunstwerken – die auch international geschätzt sind. Wir durften Sr. Immolata in ihrem kleinen Klosteratelier über die Schultern schauen.