Nein zu Handy und Schokolade - wenn Jugendliche fasten

14.03.2014
5:08 Min

Vor gut eineinhalb Wochen hat für Katholiken die Fastenzeit begonnen und mit ihr die österliche Bußzeit. Neben dem Verzicht auf leckere Speisen nehmen sich viele Gläubige auch jedes Jahr andere Formen der Askese vor. Häufig sind es Erwachsene oder ältere Menschen, die sich an das 40-tägige Fasten und Beten halten. Doch es gibt auch junge Katholiken, die die Fastenzeit ernsthaft einhalten möchten. Ein Beispiel dafür sind die beiden jungen Frauen in unserem nächsten Beitrag. Sie stammen aus der Pfarreiengemeinschaft Wildpoldsried, sind aktiv in der katholischen Bewegung Jugend 2000 und fassen jedes Jahr gute Vorsätze für die Fastenzeit. Wie haben die beiden jungen Erwachsenen zu Hause besucht.