Kräuterbuschen für Mariä Himmelfahrt
Kräuterbuschen für Mariä Himmelfahrt (Montag, 10. August 2020 09:29:00)

10.08.2020
4:40 Min

Am kommenden Samstag feiert die Kirche das Hochfest Mariä Himmelfahrt. Es ist ein alter Brauch, in den Tagen davor Kräuter und Blumen zu sammeln und diese zu einem Kräuterbuschen oder -büschel zu binden. Der Brauch geht auf eine Erzählung zurück, wonach ein wundersamer Kräuterduft das Grab Marias erfüllt habe. Die gebundenen Sträuße werden gesegnet und sollen Mensch und Tier vor Unheil schützen. Wir haben in Scherstetten zwei kräuterkundige Frauen getroffen und uns zeigen lassen, was man für einen solchen Strauß alles braucht.