Friedhof Langenmosen: Ein Ort für trauernde Eltern

24.11.2014
3:27 Min

Der schöne Begriff „Sternenkinder“ wurde eigens geschaffen für Kinder, die vor, während oder nach der Geburt versterben. Im Unterschied zu Begriffen wie Fehlgeburt oder Totgeburt ist mit dem Wort „Sternenkinder“ die Vorstellung verbunden, dass die ungeborenen Kinder in den Himmel gelangt sind, noch bevor sie auf die Erde kamen. Für die betroffenen Eltern ist die Situation, ein Kind vor der Geburt zu verlieren, emotional extrem belastend. Seit kurzem gibt es in Langenmosen bei Schrobenhausen eine Gedenkstätte für ungeborene Kinder.