Ein Tag der Begegnung in Biberbach - über Flüchtlinge und Barmherzigkeit

20.10.2015
4:24 Min

Gab es vergangenen Sonntag bei Ihnen auch einen feinen Gänsebraten? Das ist ein schöner Brauch zum Kirchweihfest. Wie überhaupt die Kirchweih in Bayern ein ausgesprochen traditionelles Fest ist. Fast überall in Bayern – aber nicht so in Biberbach. Hier ging es in diesem Jahr um einen Blickwechsel: Es ging darum, nicht nur auf die Flüchtlinge zu schauen, die zu uns ins Land kommen, sondern auch mal auf die Gründe, warum sie ihre Heimat eigentlich verlassen. Denn wer würde das freiwillig tun? Würden SIE alle Freunde, Familienangehörigen, den Besitz ohne Not verlassen? Das würden Sie nicht – und das tun diese Menschen auch nicht: Es war ein besonderes Kirchweihfest in Biberbach.